Skip to main content

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vielen Vorarlbergerinnen und Vorarlberger - vor allem Familien und Alleinerziehende, viele Menschen mit kleineren Einkommen, viele Pensionistinnen und Pensionisten – geht aufgrund der massiven Teuerungswelle mittlerweile seit Monaten immer mehr das Geld aus.

Kosten steigen von 10 Cent auf 24 Cent

Trotz der für viele Vorarlbergerinnen und Vorarlberger angespannten finanziellen Lage wird per 1. April 2023 auch noch der Strompreis des landeseigenen Stromanbieters von rund 10 Cent pro kWh auf rund 24 Cent erhöht.

Bevölkerung nicht zusätzlich belasten

Für uns Freiheitliche ist klar: In Zeiten der Teuerungswelle die Bevölkerung jetzt durch massiv höhere Stromkosten noch zusätzlich zu belasten, ist der falsche Weg!

Wir sagen: Die massive Erhöhung der Strompreise in Vorarlberg muss wieder zurückgenommen und der Strompreis gesenkt werden! Viele Menschen und auch viele Betriebe im Land können sich diese hohen Kosten und Preise schlicht und ergreifend nicht mehr leisten.

Wir haben dazu auch bereits eine Initiative im Vorarlberger Landtag eingebracht, die die Regierungsfraktionen ÖVP und Grüne aber abgelehnt haben.

Für uns ist klar: Wir werden uns solange einsetzen, bis der Strompreis in Vorarlberg wieder gesenkt wird!

Jetzt unterstützen!

Ein Schritt dazu ist diese Petition, mit der wir eine Rücknahme der massiven Strompreis-Erhöhung und somit eine Strompreissenkung in Vorarlberg fordern!

Die Unterstützer dieser Petition lehnen daher die massive Erhöhung der Strompreise in Vorarlberg ab und fordern eine Strompreissenkung!

© 2024 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.