Skip to main content
28. Mai 2021

Bitschi: Umfassende Öffnungen für alle sicherstellen!

FPÖ-Landesobmann Christof Bitschi: „Das Vorbild Schweiz zeigt, dass eine Öffnung auch ohne ’Grünen Pass’ und ’3G’ möglich ist“

FPÖ-Landesobmann Christof Bitschi fordert heute „die Rücknahme sämtlicher unnötiger Corona-Einschränkungen“. „Wir brauchen endlich eine weitgehende Rückkehr zur Normalität“, so Bitschi.

„Nachdem sich die Corona-Zahlen sehr positiv entwickelt haben und in den Sommermonaten mit einer weiteren Entspannung zu rechnen ist, braucht es jetzt erstens umfassende Öffnungen in allen Bereichen und zweitens müssen die Öffnungen für alle Bürgerinnen und Bürger gleichermaßen sichergestellt werden“, stellt Bitschi klar.

„Angesichts der aktuellen Corona-Zahlen ist es nicht verhältnismäßig, dass Gesunde weiterhin gezwungen sind, alle paar Tage mittels Corona-Test einen Gesundheitsnachweis erbringen zu müssen, um am sozialen Leben teilnehmen zu können“, so der FPÖ-Landesobmann. Als Vorbild solle hier, laut Bitschi, die Schweiz dienen. „Unsere Nachbarn in der Schweiz zeigen vor, dass eine Öffnung auch ohne ’Grünen Pass’ und ’3G’ und somit für alle Bürgerinnen und Bürger gleichermaßen möglich ist.“

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.