Skip to main content
13. Mai 2020

Bitschi für schnelle Grenzöffnung

Landeshauptmann Wallner muss Kurz-Besuch nutzen, für schnellere Grenzöffnung einzutreten

„Es besteht überhaupt kein Grund die Grenzen erst ab 15. Juni zu öffnen, wie im Übrigen auch zahlreiche Experten, darunter Dr. Armin Fidler, betonen. Die Zahl der Infizierten ist in allen betroffenen Regionen überschaubar und daher ist keine gesundheitspolitische Notwendigkeit gegeben, noch einen Monat mit der völligen Öffnung der Grenzen zuzuwarten!“, erklärt FPÖ-Klubobmann Christof Bitschi.

„Alle Fraktionen und auch Landeshauptmann Wallner hätten heute im Landtag betont, wie wichtig aus menschlicher und wirtschaftlicher Sicht die schnellstmöglichste Öffnung der Grenzen ist. Markus Wallner ist daher gefordert, den heutigen Kurz-Besuch zu nutzen, eine frühere Grenzöffnung nach Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein zu erwirken, ansonsten sind sämtliche parteiübergreifenden Initiativen und Unterschriften nicht das Papier wert, auf dem sie stehen“, fordert Bitschi mit Nachdruck eine rasche Grenzöffnung ein.

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.