Skip to main content
06. Dezember 2017

Regionale Lebensmittel forcieren - Etablierung einer starken Ländle-Kalbfleisch-Strategie

FPÖ-Antrag wurde einstimmig im Ausschuss beschlossen

Die Freiheitlichen fordern in einem Antrag den Ausbau der Eigenversorgung mit Vorarlberger Kalbfleisch als wichtigen Impuls zur Forcierung regionaler Lebensmittel und Steigerung der Wertschöpfung im Land. „Der Antrag wurde im Ausschuss einstimmig angenommen. Eine der Herausforderungen bei der Umsetzung der notwendigen Kalbfleisch-Strategie wird es sein, eine Partnerschaft zwischen der Landwirtschaft und den Abnehmern zu etablieren. Eine tragende Rolle kommt in diesem Zusammenhang der Ländle-Qualitätsprodukte-Marketing-GmbH zu“, erläutert Freiheitlichen-Klubobmann Daniel Allgäuer. 

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.