Skip to main content
12. Oktober 2017

Die FPÖ hat das beste Angebot für Frauen!

Sicherheit und Wahlfreiheit sind brennende Themen für die Frauen Österreichs.

Sicherheit und Fairness sind gerade zwei Dinge, die Frauen heutzutage mehr denn je beschäftigen. Die FPÖ ist die einzige Partei, welche die dramatisch gewordene Sicherheitslage mit den immer häufiger werdenden Übergriffen auf Frauen angesprochen hat und auch dagegen vorgehen will, während andere einen zahnlosen "Pograpsch-Paragrafen" feiern. Darüber hinaus bieten die Freiheitlichen ein gutes Programm für Frauen, abseits von hanebüchenen Quotendebatten. „So wollen wir den Frauen echte Wahlfreiheit bieten und auch die Armut der Mindestpensionistinnen und vieler Alleinerzieherinnen bekämpfen. Unser Antrag auf eine Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes etwa liegt schon seit sechs Jahren im Parlament und wurde von allen anderen Parteien bisher ignoriert“, so die Bundesobfrau der IFF und freiheitliche Frauensprecherin im Parlament, Carmen Schimanek.

FPÖ setzt sich für Gleichberechtigung der Frauen ein

Gerade die FPÖ bemühe sich in diesem durchaus turbulenten Wahlkampf sachlich und nachhaltige Politik zu betreiben und sich mit aller Kraft für die Gleichberechtigung der Frauen in allen Belangen einzusetzen. „Unsere Bemühungen wurden jedoch spätestens durch die Masseneinwanderung und den damit einhergehenden Import des politischen Islam durch SPÖ und ÖVP desavouiert. Fairness für Frauen sieht jedenfalls anders aus“, so Schimanek. Die FPÖ hat in allen Bundesländern ein attraktives Angebot für freiheitliche Frauenpolitik anzubieten: die Frauensprecherinnen der FPÖ, NAbg. Carmen Schimanek, LAbg. Nicole Hosp (V), Evelyn Achhorner (T), VzBm. Karin Berger (S), LAbg. Rosa Ecker (OÖ), LAbg. Andrea Schartel (Stm), Elisabeth Dieringer-Granza (K), NAbg. Edith Mühlberghuber (NÖ), LAbg. Veronika Matiasek (W), Stefanie Karlovits (B), bemühen sich im Rahmen ihrer landespolitischen Verantwortungen Verbesserungen zu bewirken und Frauenpolitik in jenes Licht zu rücken, das Abseits von Gender Mainstreaming und Quotendebatten mit der realen Lebenswelt der Frauen in Österreich zu tun hat. „Die FPÖ ist das Sprachrohr der Wirklichkeit – auch in der Frauenpolitik", so die FPÖ-Frauensprecherin. 

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.